Das Bau- und Justizdepartement

Montag, 6. Februar 2017 19:06

Das Bau- und Justizdepartement (BJD) ist eines von fünf Departementen und umfasst die folgenden Ämter:

Hochbauamt HBA (Link zum Amt)

Das Hochbauamt ist verantwortlich für sämtliche kantonseigenen Gebäude und Liegenschaften. Dazu gehören die Planung und Realisierung von Neu- und Umbauten,
die Werterhaltung der Liegenschaften und die nachhaltige Entwicklung des Immobilienportfolios. Zudem stellt das Hochbauamt die Raumbewirtschaftung, die Verwaltung von vermieteten und gemieteten Objekten und der allgemeine Gebäudebetrieb sicher.

Raumplanung ARP (Link zum Amt)

Das Amt für Raumplanung setzt sich für eine differenzierte Entwicklung der Gemeinden und Regionen ein. Ziel des Amtes ist ein haushälterischer Umgang mit dem nicht vermehrbaren Boden. In seinem Handeln berücksichtigt es die wirtschaftlichen, kulturellen, gesellschaftlichen und naturräumlichen Besonderheiten des Kantons.

Amt für Verkehr und Tiefbau AVT (Link zum Amt)

Das Amt für Verkehr und Tiefbau verfolgt die folgende übergeordneten Zielsetzungen:

  • Planen, Bauen, Optimieren und Unterhalten der Verkehrsinfrastruktur für den Individualverkehr sowie den öffentlichen Strassenverkehr. Für die Planung, Projektierung und den Bau von Neuanlagen orientiert sich das AVT an den Grundsätzen der angebotsorientierten Verkehrsplanung.
  • Planen und Optimieren (zusammen mit unseren Partnern) sowie Bestellen des öffentlichen Verkehrs.
  • Betreiben einer nachhaltigen Umweltpolitik und damit einer nachhaltigen Ressourcennutzung.
  • Sicherstellen des wirtschaftlichen Einsatzes der finanziellen Mittel.
  • Regelmässige Information der Öffentlichkeit über die laufenden Planungs-, Projektierungs- und Bauarbeiten.

Amt für Umwelt AFU (Link zum Amt)

Das Amt für Umwelt sichert den Schutz und die nachhaltige Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen Boden, Wasser, Luft und sorgt dafür, dass die Umwelt des Kantons Solothurn lebenswert bleibt.

Das AFU berücksichtigt dabei die Interessen und Bedürfnisse von Mensch, Wirtschaft und Natur sowie die Entwicklungschancen für zukünftige Generationen.

Amt für Denkmalpflege und Archäologie ADA (Link zum Amt)

Im gemeinsamen Amt kümmern sich die kantonale Denkmalpflege und die Kantonsarchäologie um die archäologischen Zeugnisse und das bauliche Erbe des Kantons.

Das ADA bewahren, erforschen und vermitteln: Steht für die Denkmalpflege das Bewahren der historischen Bausubstanz und der sorgsame Umgang mit dieser im Vordergrund, liegt der Hauptakzent der Archäologie auf dem Erforschen der im Boden und in Gebäuden verborgenen Spuren der Vergangenheit.

Ebenso wichtig sind uns die Dokumentation und die Vermittlung. An Führungen, Vorträgen und Ausstellungen treten wir vor ein breites Publikum und geben die Erkenntnisse unserer Arbeit weiter. Regelmässig veröffentlichen wir die Resultate in verschiedenen Publikationen.

Amt für Geoinformation AGI (Link zum Amt)

Das Amt für Geoinformation erfasst, bearbeitet, organisiert, analysiert und präsentiert raumbezogene Daten. Die konkreten Aufgaben umfassen:

  • Datenbeschaffung und Datenhaltung koordinieren
  • Dienststellen in GIS-Belangen beraten und unterstützen
  • Den raschen und einfachen Zugang zu den aktuellen raumbezogenen kantonalen Daten gewährleisten
  • Betrieb und Unterhalt der kantonalen Geodateninfrastruktur für eine breite Nutzung
  • Operative Führung der amtlichen Vermessung
  • Überprüfung der Arbeiten der amtlichen Vermessung
  • Unterhalt der übergeordneten kantonalen Lage- und Höhenfixpunkte (LFP2 und HFP2)
  • Unterhalt der Kantons- und Landesgrenzzeichen

Staatsanwaltschaft (Link zum Amt)

Die Staatsanwaltschaft stellt die Verfolgung von Straftaten Erwachsener im Kanton Solothurn sicher.

Sie leitet das Vorverfahren und untersucht Straftaten, nötigenfalls unter Anordnung von Zwangsmassnahmen wie Hausdurchsuchungen, Telefonüberwachungen usw. Ausserdem sanktioniert sie leichte bis mittelschwere Straftaten mit Strafbefehl und erhebt und vertritt bei schweren Straftaten die Anklage beim zuständigen Gericht.

Jugendanwaltschaft (Link zum Amt)

Die Jugendanwaltschaft ist eine Amtsstelle des Justiz- und Baudepartements des Kantons Solothurn. Sie ist zuständig für die Ermittlungen und Durchführung von Strafverfahren bei Jugendlichen.

Die einzelnen Aufgaben:

  • Die Jugendanwaltschaft ist zuständig für die Untersuchung von strafbaren Handlungen, die von Jugendlichen im Alter von 10 – 18 Jahren begangen werden.
  • Die Jugendanwälte leiten Strafverfahren und führen die Einvernahmen von Geschädigten, Zeugen und Beschuldigten durch. Die Strafuntersuchungen werden in enger Zusammenarbeit mit der Polizei geführt.
  • Bei der Befragung von Jugendlichen, die gegen Gesetze verstossen haben, wird ein besonderes Gewicht auf den Präventionsaspekt und die Deliktbearbeitung gelegt.
  • In Fällen, in welchen eine erhöhte Rückfallgefahr gegeben sein kann,  wird der Sozialdienst mit einer Persönlichkeitsabklärung beauftragt.
  • Die Persönlichkeitsabklärung findet unter Einbezug des sozialen Bezugsnetzes (Eltern, Geschwister, Lehrpersonen, Lehrmeister, anderen Fachpersonen) statt und bildet eine Entscheidungsgrundlage für den Jugendanwalt / die Jugendanwältin.
  • Die meisten Delikte, die von Jugendlichen begangen werden, können vom Jugendanwalt als Einzelrichter beurteilt werden.
  • In jenen Fällen, in denen im Jugendstrafrecht ein Freiheitsentzug von drei Monaten und mehr oder eine definitive Unterbringung beantragt wird, übernimmt der Jugendanwalt die Funktion eines Jugendstaatsanwaltes. In diesen Fällen kommt es zu einer Gerichtsverhandlung vor dem Jugendgericht.
  • Für den Vollzug sämtlicher Strafen und Schutzmassnahmen, die Jugendliche betreffen, ist die Jugendanwaltschaft zuständig.

Motorfahrzeugkontrolle (Link zum Amt)

Die Erhöhung der Verkehrssicherheit ist das oberste Ziel der Motorfahrzeugkontrolle. Die MFK will betriebssichere Fahrzeuge und kompetente sowie geeignete Lenker.

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Das Bau- und Justizdepartement